16.02.2014 – Aubing

Am Sonntag waren wir erstmals in Aubing unterwegs. Was manche wie auch ich nur mit einem Baumarkt und einem Möbelhaus verbinden entpuppte sich als wunderschöne Ecke welche man mit Hunden sehr gut erkunden kann.

Hinter dem Industriegebiet erstrecken sich weitläufige Wälder und Wiesen welche das Hundeherz höher schlagen lassen. Es gab ausreichend viel Gelegenheit zu spielen was auch rege getan wurde. Die schlammigen Wege waren dem Umstand geschuldet das der Winter einfach nicht so möchte. Das Tat der recht großen Gruppe aus ca. 25 Hunden keinen Abbruch.

Nach eineinhalb Stunden legten wir eine Pause auf einer großen Wiese ein was allen Gelegenheit gab sich etwas auszuruhen. Im Anschluss ging es weiter Richtung Heimat. Am Ende einer langen Tour kehrten noch einige von uns in ein Wirtshaus ein wo wir die schöne Hundewanderung ausklingen ließen.

Der Dank gilt natürlich den vielen Fellnasen und ihren Begleitern die diese harmonische Tour wieder zu einem tollen Erlebnis machten.
Wir hoffen euch alle bei der/den nächsten Tour/en wieder begrüßen zu dürfen und sagen bis dahin Servus!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.