08.09.2013 – Thanninger Weiher

Am Sonntag hatten wir die Gelegenheit eine neue Tour zu laufen. Thanning nahe Wolfratshausen war das ausgewählte Ziel. Dort haben wir auch viele neue Fellasen begrüßen dürfen. Es war ein ziemlich bunt gemischter Haufen. In großer Gruppenstärke starteten wir bei angenehmen Wetter.

Die Tour bot viel Abwechslung in Form von kleinen Weihern über Waldpfade bis hin zu einer großen Wiese war alles dabei was das Hundeherz und auch das der Herrchen und Frauchen höher schlagen lässt. Die große Wiese lud die Hunde zum toben und spielen ein. Ein weiteres kleines Highlight war der herrliche Blick auf die Alpen.

Mit 3 Stunden war die Tour ideal, da nicht zu lang aber auch nicht zu kurz. Zum Ende fanden wir noch ein gemütliches Lokal in Egling, wo wir den Tag haben ausklingen lassen. Wo es uns das nächste Mal hin verschlägt wissen wir noch nicht aber man kann sich sicher sein, dass wir wieder viele Fellnasen und ihre Leinenträger begrüßen dürfen.

3 Gedanken zu “08.09.2013 – Thanninger Weiher

  1. War wirklich schön in Thanning. Auch das Wetter hat gepasst. Nicht zu warm, nicht zu kalt. Leider haben wir die Wirtschaft für’s “come together” nicht gefunden. Aber beim nächsten Mal dann.
    Sagt, wo habt ihr die Fotos versteckt?

  2. Das war unsere zweite Hundewanderung, die ich mit Ronja mitgemacht habe und wir hatten wieder einen riesigen Spaß – vor allem Ronja. Sie konnte sich bei den ca. 25 Hunden gar nicht entscheiden, mit welchem sie am liebsten toben und um die Wette sausen möchte. Die Strecke durch den Wald – fast immer am Wasser entlang – war für alle sehr angenehm an dem sonnigen Tag. Ich finde es super, wie gut es unter den Hunden in so einer großen Gruppe, aus unterschiedlichsten Rassen, klappt. Ich kann es wirklich jedem Herrchen und Frauchen als wunderbare Gassi-Abwechslung sehr empfehlen und freu mich schon auf die nächste Tour.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.