Schattenrunde im Englischen Garten

Der Sommer scheint heuer ein „richtiger“ Sommer zu werden, bereits jetzt im Juni ist es ab mittags gefühlt „Wüstenwetter“. Nun, ob man da gerne bruzzelt oder sich lieber in kühle Räume zurückzieht, ist Geschmacksache. Für unsere Fellnasen können wir lange Touren bei über 25°C nicht verantworten. Damit unsere Touren nicht zu oft ausfallen müssen, werden wir in diesem Sommer vormittags laufen, wenn Hitze abzusehen ist.

Für die nächste Tour haben eine etwas kürzere Runde eingeplant. Am nächsten Sonntag werden wir gemütlich durch den Englischen Garten in München laufen. Hier finden wir neben viel Wasser auch schattige Wege – denn wir werden uns diesmal erstmalig vormittags treffen. Und es gibt viel Abwechslung für uns und jede Menge Platz zum Toben, Pi-Mails zum „Lesen“ und Hundebegegnungen für unsere Fellnasen.

Details und Anmeldung hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.