Regel zur Anmeldung

Wenn ihr euch zu Touren anmeldet, habt ihr ja die Möglichkeit, Gastpersonen und Gasthunde mitzubringen. Was viele scheinbar nicht wissen – hierbei gilt entweder oder! Euer Partner, eine Freundin (ohne Hund) oder die Kids können Gäste sein. Den Hund des Nachbarn oder einen, der bei euch gerade in Pflege ist, könnt ihr natürlich als temporären Gasthund mitanmelden. Eine Freundin, Bekannte, Schwester mit ihrem eigenen Hund mitanzumelden, das geht leider nicht. Alle Menschen, die mit ihrem eigenen Hund teilnehmen, müssen sich selber registrieren und anmelden! Das gilt auch, wenn sie zu Besuch sind und/oder nur einmal kommen, „nur mal reinschnuppern“ wollen. Man kann sich ja jederzeit wieder abmelden.

Da diese bedingung in den letzten Monaten irgendwie „untergegangen“ ist, möchten wir alle einfach nocheinmal darauf hinweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.