Müder Hund, guter Hund – artgerechte Beschäftigung macht glücklich.

Dass auch Hunde Aufgaben zum Glücklichsein brauchen, dass ausgelastete Hunde zufrieden und pflegeleichter sind, ist kein Geheimniss. Und wir alle möchten unseren Fellnasen ja ein schönes Leben bieten und eine enge Beziehung mit ihnen genießen. Bei unseren Touren erleben wir immer wieder, wie toll gemeinsame Aktivitäten mit unseren Hundepartnern sind. Dabei stehen hier Bewegung und Toben (also körperliche Auslastung) und Sozialkontakte im Vordergrund.

Heute möchten wir euch eine weitere Möglichkeit vorstellen, euren Fellnasen eine wirklich artgerechte Aufgabe zu geben. Mantrailing ist ein Training, bei dem unsere Hunde ihre Nasen einsetzen müssen und dabei nach und nach wahre Höchstleistungen bringen. Mantrailing ist mentale Beschäftigung, man sieht tasächlich, wie die Hunde „nachdenken“. Nach einem Training sind die meisten Fellnasen genauso platt wie nach einer unserer Touren. Dieses Training fördet zudem die Bindung/Beziehung zwischen dem Hund und seinem Menschen und wir lernen unsere Vierbeiner ganz neu kennen. Mantrailing ist ein ruhiges Training, geeignet für fast alle Hunderassen und alle Altersgruppen vom Jungspund bis zum Senior. Anders als bei anderen Sportarten drehen selbst sehr Aktive nicht auf, sondern werden langfristig sogar entspannter. Jäger haben die Möglichkeit, ihren Trieb mit uns auf sinnvolle, kontrollierte Weise auszuleben und nicht selten reduziert das bei regelmäßigem Training ihr Verlangen, eigenmächtig „auf Spur zu gehen“, also auszubüxen.

In und rund um München gibt es einige Trainer mit Gruppen. Wie bei allen Hundesportarten ist es natürlich wichtig, auf eine gute Philosophie und den richtigen Aufbau durch die Trainer zu achten (Ansätze, bei denen der Hund am Start heißgemacht und aufgedreht wird, sind kontraproduktiv). In der Regel kann man überall Schnupperstunden besuchen und dann entscheiden, bei wem sich Mensch – und Hund ! – wohl fühlen. Zwei Trainer, die wir empfehlen können, findet ihr hier:

www.nasenmeister.de
www.peter-und-der-hund.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.